Sportverein Enge-Sande von 1959 e. V.
Sportverein Enge-Sande von 1959 e. V.

Willkommen beim SV

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen.
Der SV Enge-Sande ist ein ländlicher Breitensportverein mit einem großen Sportangebot für Jedermann. Unter Downloads finden Sie unser Angebotsheft.

Für die Durchführung des Sportbetriebs stehen uns eine Sporthalle, sowie zwei Fußballplätze der Gemeinde Enge-Sande  zur Verfügung.

NEU Wir betreiben seit Kurzem einen Webshop. NEU

Drelsdorfer Winterlaufserie 2017

1. Lauf am 8. Januar

Ein Bericht von Jürgen Petersen 

Drelsdorf, 1. Lauf Klick auf den Link!

Nach Annemarie Boysens Abschied als Yoga-Lehrrerin ist nicht Schluss mit Yoga beim SV Enge-Sande.

Mit Jana Rakow, einer Entspannungstrainerin und angehenden Heilpraktikerin, ist bereits eine Nachfolgerin gefunden.

Am 5. Januar fand um 17 Uhr im neuen Feuerwehrhaus Enge ein Info-Abend statt, zu dem der 2. Vorsitzende Volker Friedrichsen etwa 50 Gäste begrüßen konnte.

Jana Rakow stellte ihr Programm vor und traf dabei auf großes Interesse. Die von ihr vorgeschlagenen Yoga-Stunden sind zunächst zu folgenden Zeiten geplant:

montags         von 10:00-11:00 Uhr, 15:45-16:45 Uhr und 17:00-18:00 Uhr

donnerstags   von 10:00-11:00 Uhr, 17:00-18:00 Uhr und 18:20-19:20 Uhr

Seit ihrer ersten Yoga-Stunde sind 40 Jahre vergangen. Für und mit Annemarie Boysen vom SV Enge-Sande ging dieser Tage eine Ära zu Ende, die ihres Gleichen sucht. Sichtlich gerührt nahm sie im Sportlerheim in Enge, die zahlreichen gut gemeinten Abschiedswünsche entgegen und brachte ihre Dankbarkeit zum Ausdruck. Dank für all die Jahre, in denen unzählige Damen und Herren sich mit ihr sportlich betätigten. Angefangen in der ehemaligen Enger Schule, zogen Yoga-Trainerin Boysen und ihre heute drei Gruppen in das Gemeindehaus der Kirche um, wo sie bis zuletzt ihrem Sport nachgingen.

Auch der Vereinsvorsitzende Karsten Lorenzen dankte Boysen für ihr langjähriges, unermüdliches und stets mit viel Spaß und Freude an der Sache ausgeübtes ehrenamtliches Engagement. „Viele Stunden hast Du mit deinen Sportlerinnen und Sportlern verbracht, zahlreiche Fortbildungen und Seminare besucht, und es sogar geschafft, dass nicht nur Interessierte aus der hiesigen Gegend, sondern aus dem ganzen Kreis Nordfriesland zum SV Enge-Sande, zu Dir Annemarie in Deine Yoga-Stunden gekommen sind, um sich fit und sportlich zu halten“, so Lorenzen. (Text und Bild: Dirk Hansemann)

Donnerstag, 09. Februar 2017

Skat- und Doppelkopf-Nachmittag

Sportheim Enge, 13:30 Uhr

Wir freuen uns auf neue Mitspieler.

Einfach vorbeikommen!

Unsere neue Homepage ist seit dem 15.03.2015 online. Sie sind Besucher Nummer

Letzte Aktualisierung am 19.01.2017 RT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Enge-Sande von 1959 e.V.